Raiffeisenlauf

voraussichtlicher Termin: Sonntag, 13. Juni 2021 ab 10 Uhr [ABGESAGT]

  • Virtueller Raiffeisenlauf

    Alle Mitglieder des TuS-Horhausen ab 16 Jahren, sind eingeladen……. zum diesjährigen virtuellen Raiffeisenlauf.
    Der sehr beliebte, eigentlich zum 6. Mal ausgetragene Raiffeisenlauf kann aufgrund der andauernden Corona-Krise leider auch dieses Jahr nicht wie gewohnt durchgeführt werden.
    Wir möchten ihn aber gerne „virtuell“ austragen. Das Konzept sieht wie folgt aus:

    Beginn/Uhrzeit: von Montag 07. bis Sonntag 13. Juni 2021 kann jeder individuell seinen Lauf starten

    Start/Ziel wie bisher am Feuerwehrhaus Horhausen

    Länge: 5 oder 10 km Runde (die Strecke dürfte bekannt sein, kurze Beschreibung folgt am Ende oder
    über Komoot „Raiffeisenlauf“):
    * 5 km: https://www.komoot.de/tour/359879777?ref=itd&share_token=a7RQfdUjgIgJYK0qPkDdF2WNcghNeRZYJUxVC7T5QoEEBwXt9R (=> GPX-Datei, Bitte ZIP entpacken)
    * 10 km: https://www.komoot.de/tour/359855386?ref=itd (=> GPX-Datei, Bitte ZIP entpacken)

    Anmeldung: ist nicht notwendig

    Voraussetzung: Teilnahme ab einem Mindestalter von 16 Jahren möglich und es muss eine aktuelle Vereinsmitgliedschaft im TuS Horhausen 04 e.V. bestehen.

    Ergebnisse: als Nachweis gilt ein einfaches Foto Eurer Uhr mit Datum, Zeit und Kilometerangabe (oder Daten aus einer App) per Email oder WhatsApp an Sonja Schneeloch (0170-8318639 oder schneeloch@tus-horhausen.com. Es gibt keine Rangliste. Die Daten werden vertraulich behandelt. Ergebnisse werden keine veröffentlicht.

    Was? Es ist möglich die Strecke zu laufen, aber natürlich auch zu walken

    Warum? Der TuS Horhausen spendet für jeden gelaufenen/gewalkten Kilometer einen Betrag von 0,50 EUR. Die erlaufene Summe wird dann an eine noch zu benennende Stelle gespendet. Natürlich kann jeder Teilnehmer auch selbst für den guten Zweck spenden. Die Spendenübergabe erfolgt zeitnah nach Abschluss.

    Wichtig: Es ist nur eine einmalige Teilnahme möglich. Ihr müsst Euch vorher entscheiden, ob ihr die 5 oder 10 km Strecke in Angriff nehmt.

    Bitte beachtet die zu diesem Zeitpunkt gültigen Corona-Regeln!
    Wir freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme.

    Sollten es die Corona-Regeln hergeben, begleite ich Euch gerne auf der Strecke. Schreibt mir
    einfach Eure Wunschlaufzeit und wir treffen uns am Startpunkt.
    Vielleicht können wir bis dahin ja auch schon wieder in Kleingruppen laufen ……

    Ich wünsche Euch viel Spaß auf der Strecke und hoffe, dass ihr das „Projekt“ unterstützt.

    Viele Grüße
    Sonja Schneeloch
    im Namen des TuS Horhausen 04 e.V.

    Streckenbeschreibung:
    5 und 10 km Startpunkt Feuerwehrhaus Horhausen (Start/Ziel wird ausgeschildert)
    kleiner Teerweg bergab folgen, Linkskurve bis auf die Zufahrtsstraße Grenzbachmühle, dort
    rechts abbiegen, bis zum Waldrand, dort wieder rechts auf den Feldweg, diesem bis zur
    Teerstraße folgen, dort links bergab ins Tal, dann Richtung Linkenbach (Richtung 11 Uhr)
    weiterlaufen, ….nach ca. 100 m gibt es eine Streckenteilung:

    5 km nach 100 m links durch das Gatter auf die andere Talseite, durch das Gatter wieder
    links leicht bergab bis zur Grenzbachmühle, über den Parkplatz, Teerstraße berghoch, nach
    100 m wieder links abbiegen (eigentliche Versorgungsstelle) bis zur nächsten Kreuzung, dort
    wieder scharf rechts hoch (wo man vorher runtergekommen ist) ab dort den gleichen Weg
    zurück zum Feuerwehrhaus wie auf dem Hinweg.

    10 km wir laufen weiter leicht bergan bis zur Schutzhütte auf der linken Seite, nach weiteren
    50 m biegen wir links ab Richtung Wasserhaus Linkenbach, oben angekommen biegen wir
    wieder links ab und laufen das Tal abwärts bis zur Grenzbachmühle, dort über den Parkplatz
    die Teerstraße berghoch und biegen dann rechts ab, dort laufen wir ca. 1 km leicht bergab
    bis zum kleinen „Wendeplatz“ (kurz vor dem Brückenübergang vom Wurzelweg auf den
    Hauptweg) Ich werde dort auf dem Boden einen Wendepunkt markieren. Dann geht es auf
    dem gleichen Weg zurück bis zur Höhe Grenzbachmühle, geradeaus (an der eigentlichen
    Verpflegungsstelle) vorbei, bis zur Kreuzung, von wo ihr vorhin das Tal erreicht habt, da geht
    es scharf rechts hoch und ihr folgt dem gleichen Weg zurück wie auf dem Hinweg bis zum
    Feuerwehrhaus.