TuS Horhausen Rheinhöhenlauf

LäuferInnen des TuS Horhausen erfolgreich beim Rheinhöhenlauf

3. Oktober 2022

Bei der 15. Auflage des Rheinhöhenlaufs in Vettelschoß, der seit einigen Jahren nur noch in Form eines 3-tägigen Etappenlaufs (RUN50) ausgetragen wird, startete am letzten Wochenende im September auch ein Team des TuS Horhausen in der Besetzung Corinna Hensgen, Charlotte Messner, Denise Runden, Thierry van Riesen, Sonja Schneeloch und Frank Schultheis. Für Corinna, Charlotte und Denise war es der erste Start bei diesem Laufevent, bei dem insgesamt 50 km mit 1.000 Höhenmetern in drei Etappen zu bewältigen waren. Zum Auftakt stand bei idealen äußeren Bedingungen der FRE14 mit 14 km von Linz nach Vettelschoß (500 Höhenmeter) auf dem Programm, am nächsten Tag gefolgt vom RHL21, einem Halbmarathon über vier Runden rund um Vettelschoß (300 Höhenmeter) und zum Schluß schließlich die dritte Etappe SON15 über 15 km von Kalenborn wieder hinab nach Linz (200 Höhenmeter). Die sechs LäuferInnen hatte sich ihre Kräfte über die drei Tage gut eingeteilt und so holte sich Thierry – der alle drei Etappen gewann – den Gesamtsieg in einer Gesamtzeit von 03:25:03 Stunden. Bei den Damen siegte Joanna Tallmann (Selbstläufer SV Altenahr) in einer Gesamtzeit von 03:52:49 Stunden. Teamintern belegten Denise, Corinna, Sonja, Charlotte und Frank jeweils gute Mittelfeldplätze.